Infos für Ärzte und Hebammen

  • Das Seracell Beratungsprogramm sorgt für Überblick und Aufklärung zum Thema Nabelschnurblut

    Prof. Dr. med. Mathias Freund

    Vorstand der Seracell Pharma AG und ehemaliger Direktor der Medizinischen Klinik III, Universität Rostock

  • Prof. Dr. med. Mathias Freund empfiehlt das Seracell Beratungsprogramm

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Hebammen,

Eltern wollen die beste Vorsorge für ihre Kinder. Sie sind auch bereit, Neuland zu betreten, um ihrem Nachwuchs vielversprechende Optionen auf zukünftige Behandlungsmethoden offenzuhalten. So interessieren sich viele werdende Eltern für die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut.

Dieses Thema wird seit einigen Jahren umfassend und teilweise auch kontrovers diskutiert. Es besteht jedoch Einigkeit darüber, dass durch den Einsatz autologer Stammzellen zukünftig neue Therapieoptionen möglich sein werden. Während diese Zukünftige Chancen
kennenlernen und
richtig einschätzen
neuen Therapien bisher überwiegend mit Stammzellen aus dem Knochenmark oder dem peripheren Blut durchgeführt werden, können zukünftig Stammzellen aus Nabelschnurblut eine weitere sinnvolle Alternative darstellen. Viele Mediziner gehen bereits heute davon aus, dass im Bereich der Regenerativen Medizin in einigen Jahren enorme Fortschritte erzielt werden können.

Täglich erfahren wir von werdenden Müttern, dass sie sich eine Beratung durch ihren Gynäkologen zum Thema „Nabelschnurblut spenden oder einlagern?“ wünschen. Speziell dafür haben wir das Seracell-Beratungsprogramm für niedergelassene Gynäkologen & Hebammen entwickelt (Informationen zu medizinischen Hintergründen, Chancen und Risiken einer Nabelschnurblut-Einlagerung) und möchten Ihnen anbieten, daran teilzunehmen.

Seracell bietet allen Eltern die Chance, sich für eine langfristig angelegte Stammzelleinlagerung zu fairen Konditionen entscheiden zu können: Für nur 6 Euro im Monat und einmalig 390 Euro (Details zum Angebot ») wird die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut erschwinglich. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit für die Einlagerung, die Eltern können den Vertrag jederzeit kündigen.

Wir arbeiten Hand in Hand mit Kliniken, Hebammen, Ärztinnen und Ärzten, um die Entnahme des Nabelschnurblutes entsprechend dem hohen arzneimittelrechtlichen Niveau zu sichern. Da Seracell neben der Nabelschnurbluteinlagerung auch Stammzelltransplantate aus Knochenmark und peripherem Blut für Kliniken aufbereitet, einlagert und transplantiert, profitieren wir von diesen Erfahrungen und dem erprobten Qualitätsmanagementsystem. Seracell besitzt neue Reinraumlabore, die speziell für die Stammzellaufarbeitung gebaut wurden. Selbstverständlich sind alle arzneimittelrechtlichen Zulassungen für die Herstellung und Verarbeitung von Stammzelltransplantaten für den klinischen Einsatz vorhanden.

Für den Erfolg bei diesem großen Schritt in die medizinische Zukunft ist Ihre Unterstützung unentbehrlich: Je mehr Kliniken und Hebammen den Wunsch nach einer preiswerten Entnahme und Einlagerung erfüllen, desto mehr Eltern können ihren Kindern diese einmalige Vorsorge-Chance sichern. Nabelschnurblut ist wertvoll – lassen Sie es uns für alle Kinder aufbewahren.

Prof. Dr. med. Mathias Freund
Vorstand der Seracell Pharma AG und ehemaliger Direktor der Medizinischen Klinik III, Universität Rostock

 

Falls Sie Fragen haben oder mit uns über das Seracell-Beratungsprogramm für niedergelassene Gynäkologen und Hebammen sprechen möchten, rufen Sie uns an unter 0800 – 0500 700 1.
Oder schreiben Sie eine E-Mail an: beratungsteam@seracell.de.

 

  • Kostenlose Infoline
    Rufen Sie uns an - für eine
    kostenfreie Beratung zur Einlagerung
    von Stammzellen aus Nabelschnurblut:
    0800 300 444 14
    Wir sind erreichbar
    montags bis freitags 8 - 19 Uhr
  • Kliniksuche
    Geschulte Entnahme-Kliniken in Ihrer Nähe: Finden Sie hier Ihre gewünschte Geburtsklinik. Mehr als 750 Einrichtungen entnehmen bundesweit Nabelschnurblut für Seracell.
  • Kundenmeinungen
    Viele Eltern haben bereits Stammzellen für ihr zweites oder drittes Kind bei Seracell eingelagert. Wir freuen uns über das große Vertrauen und die motivierenden Bewertungen durch unsere Kunden.
  • Auszeichnungen, Zertifikate und Mitgliedschaften
  • GMP
  • ekomi
  • Kidsgo
  • Jacie
  • GDK