Nabelschnurblut einlagern – worauf es ankommt

  • Nabelschnurblut-Stammzellen sichern beim Spezialisten mit
    mehr als 75.000 Einlagerungen

Ob zur Geburt oder bis ins hohe Alter – die Gesundheit bestimmt unser gesamtes Leben. Zukünftig könnten Stammzellen aus Nabelschnurblut bei immer mehr Krankheiten therapeutisch eingesetzt werden. Deshalb kommt es ganz besonders darauf an, dass die Stammzellen Ihrem Kind auch noch in vielen Jahren in bester Qualität zur Verfügung stehen.


Nabelschnurblut-Stammzellen einlagern in GMP-Qualität

Als erfahrener Anbieter für die Entnahme, Einlagerung und Abgabe von Stammzellen verfügen wir über umfassendes Know-how, modernste Laboreinrichtungen und ein eigenes Hochsicherheits-Kryolager. Von der Gewinnung des Nabelschnurblutes in der Klinik bis zum dauerhaften Einfrieren (Kryokonservierung) erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und Sicherheitsvorschriften nach strengen behördlichen Vorgaben. Deshalb verfügt Seracell über eine Herstellungserlaubnis nach Arzneimittelgesetz und die Abgabegenehmigung für Nabelschnurblut-Transplantate von der zuständigen Bundesoberbehörde, dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI).

Qualität, Sicherheit und Fairness sind Ihre Vorteile bei Seracell:

  • Erfahrung im Bereich der Stammzellmedizin seit 2002
  • Einlagerung unter arzneimittelrechtlichen Qualitätsstandards als Vollblut, um die maximale Anzahl an Stammzellen zu sichern
  • Herstellungserlaubnis nach §13 Arzneimittelgesetz (AMG)
  • Abgabegenehmigung nach § 21a AMG (sog. PEI-Zulassung)
  • GMP-Qualität (Good Manufacturing Practice) für gleichbleibend hohes Niveau bei der Arzneimittelherstellung
  • Know-how aus der Herstellung von mehr als 1.000 Transplantaten aus Knochenmark und peripherem Blut für den klinischen Einsatz
  • monatliche Kündigung möglich – bei grundsätzlich unbefristeter Aufbewahrung der Stammzellen

Der Umgang mit Zellmaterial für den therapeutischen Einsatz erfordert eine besondere Expertise, spezielle Laboreinrichtungen und professionelleLangjährige Erfahrung
im Bereich der Stammzellmedizin
Qualitätssicherungs-Systeme. Seracell wurde 2002 aus der Universität Rostock heraus gegründet und hat umfassende Erfahrung beim klinischen Einsatz von Stammzellpräparaten. Wir setzen in allen medizinischen Bereichen sogenannte Standardarbeitsanweisungen (SOPs) zur Einhaltung höchster Qualitätsstandards ein. Den regulatorischen Rahmen bilden die Richtlinien der Good-Manufacturing-Practice (GMP steht für Gute Herstellungspraxis), das Arzneimittel- und Transplantationsgesetz.

Unsere Kombination aus zertifizierter Nabelschnurbank und der Versorgung klinischer Einrichtungen mit Stammzellpräparaten zur Therapie ist europaweit einzigartig und ergibt Kompetenz- und Kostenvorteile gegenüber anderen Anbietern.

 

Seracell Nabelschnurblutbank Kryolager

Das Seracell Kryolager mit stromunabhängigen Edelstahltanks und vollautomatischer Überwachungs- und Befüllungsanlage für Flüssigstickstoff.

Als Hersteller von Stammzell- und Prüfpräparaten ist Seracell an einer großen Studie zur Stammzelltherapie nach einem Herzinfarkt (PERFECT) beteiligt, an der u. a. die Herzchirurgie Rostock, das Deutsche Herzzentrum Berlin und die Medizinische Hochschule Hannover mitwirken.

Seracell gehörte zu den Finalisten des STEP Awards, wurde auf dem World Innovation Gipfel „HiT Barcelona“ zu einem der 24 innovativsten Unternehmen weltweit gewählt und bekam die eKomi-Kundenauszeichnung in Gold sowie das kidsgo-Siegel für sehr guten Kundenservice verliehen.

 

  • Kostenlose Infoline
    Rufen Sie uns an - für eine
    kostenfreie Beratung zur Einlagerung
    von Stammzellen aus Nabelschnurblut:
    0800 300 444 14
    Wir sind erreichbar
    montags bis freitags 8 - 19 Uhr